Sie möchten sich für den Kurs anmelden?
Jetzt online anmelden
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

RETREAT >> TOUCH FOR HEALTH MEETS YOGA

4. Februar, 10:00 - 17:00

97€

Touch for Health School - Logo & Zertifikat zur Lehrerlaubnis

>>TOUCH FOR HEALTH meets YOGA<< das RETREAT,
das Sie abschalten lässt von Ihrem vom Alltag, und Sie wieder zurückbringt zu sich selbst, zum Spüren Ihrer eigenen Bedürfnisse und Herzenswünsche.
Hier können Sie Ihre natürliche Lebensenergie von Körper, Geist und Bewusstsein (Seele) wieder frei zum Fließen bringen und neue Kraft tanken


INHALTE

+ Tools zur Entspannung und Aktivierung ihrer Muskelkraft (Balance is the Key),
+ Techniken zur Stressauflösung
+ Flow Yogaphasen
+ Meditations- , Embodyment-, & Atemübungen
+ u.v.m.

Sie erhalten einen ersten Einblick in die Möglichkeiten von Touch for Health I-IV, und die noch weitreichenderen Effekte durch Yoga. 
Und nehmen Tools zur präventiven Gesunderhaltung und Selbstfürsorge direkt mit nach Hause.

Denise Bachmann, Yogalehererin, Ganzheitlicher Embodiment Coach, Traumasensibler Coach i.A. gibt die YogaSpecials im Retreat und Ausbildungskurs.

“Ich bin glücklich darüber Sie als Mitveranstalterin mit an Board zu haben. Für Sie ist die freie Entfaltung ihres Potenzials genauso wichtig wie für mich. Ich fand den Zugang über meine Seele, Sie über Ihren Körper. Ihr Lebensguide ist -Freiheit beginnt im Körper- .”

 

Freiheitstreben verbindet und lädt auch Sie herzlich zu diesem Retreat ein. 
Franziska & Denise

Details

Datum:
4. Februar
Zeit:
10:00 - 17:00
Eintritt:
97€
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Franziska Rief
Denise Bachmann

Veranstaltungsort

LICHTRAUM
Vaubanallee 49
Freiburg, 79100
+ Google Karte
Telefon:
0176 24214881
Sie möchten sich für den Kurs anmelden?
Jetzt online anmelden


Angebote

Rechtliches
Methoden

Kinesiologie. Ausbildung. Freiheitscoaching.
Franziska Rief
Vaubanallee 49
79100 Freiburg
Phone: +49 (0) 176 24214881

Newsletter abonnieren:
 Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.
2020 © Franziska Rief